FISCHGRÄTPARKETT: Relevante Produktdetails, Informationen und Tipps

FISCHGRÄTPARKETT PRODUKTINFORMATIONEN

Fischgrätparkett: Eine Verlegeart im Trend
Fischgrätparkett ist eine Parkettart die aus Elementen in fixen Breiten und Längen hergestellt wird. Fischgrätparkett ist heute wieder beliebt und als eleganter Holzfußboden mit interessanter optischen Wirkung durchaus sehr gefragt, weil dieses Parkettmuster sich gut mit modernen und auch gediegenen Einrichtungstilen kombinieren lässt.

Das wichtigste Gestaltungselement ist ein verspieltes, wiederkehrendes, klassisches Verlegemuster, welches aus Elementen in fixen Parkettabmessungen besteht, die zueinander an den Enden in Zik Zack Anordnung im rechten Winkel versetzt verlegt werden.

Massivholzdielen Parkett Eiche

Fischgrätparkett kann ein einfaches, ein doppeltes oder ein dreifaches Fischsgrätmuster aufweisen. Eine Variante ist der französischen oder hungarische Fischgrätverband, wo die Parkettstäbe im 60° Winkel, anstatt im 90° Winkel verlegt werden. Randfriese werden oft in Kombination mit Fischgrätparkett verwendet. Insbesondere bei Räumen die vom rechten Winkel abweichen sollte der Verschnitt bei der Planung sorgfältig ermittelt werden, so dass das Material ausreicht.

Fischgrätparkett erhalten Sie bei uns in verschiedenen Oberflächen, Sortierungen und Abmessungen, in Eiche, Nussbaum, Räuchereiche, Wenge, und anderen Hölzern. Wirklich aussergewöhnliche und interessante Abmessungen bis zu einer Breite von 180mm, welche auch noch gut zum Fischgrätmuster passen, können wir anbieten. Auch bieten wir eine breite und lange Variante mit einer rundum umlaufenden Fase an, so dass dieses Muster insbesondere in großen Flächen eine besonders schöne Raumwirkung erzeugt.

Besondere Oberflächenbearbeitungen sind auf Wunsch möglich: Geschliffen, scharfkantig oder gefast, doppelt geölt, hell oder dunkel geräuchert, gebürstet, angesägt, merchanisch gealtert, angehobelt, gekreidet, farblich geölt hell oder dunkel, etc.

Siehe: Fischgrätparkett Preise

Verlegung von Fischgrätparkett

FISCHGRÄTPARKETT Verlegung – Allgemeine Informationen

Fischgrätparkett erfordert eine vollflächige Verklebung als Verlegeart.
Alle notwendigen Arbeiten sind fachmännisch auszuführen, zu dokumentieren und abzunehmen. Der Fußboden muss fachmännisch verlegt werden. Für die Verlegung in Nassräumen ist Fischgrätparkett nicht geeignet.

Eichenparkett Weiss Geölt