Schlossdielen, Eiche, Profiqualität, Astig, Mega 240, 2x geölt – AKTION –

Schlossdiele Eiche – AKTION
Schlossdiele Eiche 240 Megabreit in Profiqualität.
16 /4 x 240 x 1700 – 2200 MM o.ä.
Werksortierung: Astig

Nutzschicht: Ca. 4 MM
Nutzschicht ca. 4mm, mehrfach renovierbar: Je stärker die Nutzschicht, desto langlebiger und haltbarer ist ein Holzboden.
Extra stabiler Träger aus Furniersperrholz in nordischer Birke, wasserfest verleimt, in Bootsbauqualität.

Längen gut verteilt, sehr wenige Kürzungen eventuell mitgehend.

Oberfläche natur geölt: 2-fach mit natürlichen Ölen und Wachsen behandelt.

Verlegung für Fussbodenheizung geeignet, vollflächig verklebt.

Schlossdielen in Eiche aus guten europäischen Wuchsgebieten, mit schöner Farbe und Holzstruktur, bieten mit der ausgewogenen Breite von 240 Milimetern eine wertige Wohnqualität.

Das representative Format eignet sich für den Einsatz sowohl in kleinen so wie in großen Räumen, und sind eine ausgezeichnete Wahl.
Langlebige Schlossdielen herzustellen bedeutet gewissenhafte Produktionsmethoden mit unbedenklichen und nachhaltigen Materialien zu verbinden. Unsere Qualität ist immer langlebig.

Eiche (Quercus Robur): Das verwendete Eichenholz stammt aus Europa und wird mit hochwertigen Ölen und Wachsen behandelt, um die Eigenschaften des natürlichen Materials zu betonen und zu schützen.
Eiche kann mit der Zeit durch den natürlichem Lichteinfluss ihre Farbe verändern.

53,80  /m2

Produkt anfragen

Nutzschicht ca. 4 mm, mehrfach renovierbar
Profiqualität: Mehrschicht Aufbau
Stabiler wasserfester Sperrholzträger in Birke Multiplex
Leichte Fase
Werksortierung
Geölte Oberfläche – mit natürlichen Ölen und Wachsen behandelt
Verlegung: Verschraubt oder vollflächig verklebt
Auch für eine Verlegung auf Fußbodenheizung u. normgerechten Vorgaben

Hinter den großzügigen Abmessungen und der starken Nutzschicht in ausgesuchter Eiche verbirgt sich maximale Qualität und Leistungsfähigkeit:
Diese Schlossdielen werden in Profiqualität hergestellt.

Ab Lager Hamburg

Ab 70 m2 / Lieferung.